Fantasy

Der Eiserne Thron · Game of Thrones, Episode 8.6 | Kritik

Der Winter überzieht Königsmund. Das Ende naht. In der finalen Folge von Game of Thrones kommt die größte Fantasy-Saga unserer Zeit zu einem Abschluss. Geschrieben und inszeniert wurde diese letzte Episode – Der Eiserne Thron – von den Showrunnern der Serie höchstpersönlich. David Benioff und D. B. Weiss mussten zuvor viel Kritik für die vorausgegangene …

Der Eiserne Thron · Game of Thrones, Episode 8.6 | Kritik Weiterlesen »

Die Glocken · Game of Thrones, Episode 8.5 | Kritik

Die fünfte und vorletzte Episode der Serie Game of Thrones trägt den schlichten Titel Die Glocken (im Original: The Bells). Geschrieben von den Showrunnern David Benioff und D. B. Weiss war diese Folge erwartungsgemäß ein erbarmungsloses Gemetzel sondergleichen. Die Regie übernahm der Schlachten-Fachmann Miguel Sapochnik. Mit dem deutschen Kameramann Fabian Wagner an seiner Seite übertraf …

Die Glocken · Game of Thrones, Episode 8.5 | Kritik Weiterlesen »

The Last of the Starks · Game of Thrones, Episode 8.4 | Kritik

Die vierte Episode der finalen Staffel Game of Thrones trägt in der amerikanischen Originalfassung den Titel The Last of the Starks. Regie führte – zum letzten Mal für diese Serie – der »Pilotenflüsterer« David Nutter, der schon den Staffelauftakt inszenierte. Das Drehbuch stammt von den Showrunnern, nachdem David Benioff und D. B. Weiss auch die …

The Last of the Starks · Game of Thrones, Episode 8.4 | Kritik Weiterlesen »

A Knight of the Seven Kingdoms · Game of Thrones, Episode 8.2 | Kritik

Die zweite Episode der achten Staffel von Game of Thrones trägt den Originaltitel A Knight of the Seven Kingdoms. Sie wurde, wie schon die vorausgehende Episode, von Regisseur David Nutter inszeniert und am 21. April 2019 veröffentlicht. Jener zuweilen gehörte Vorwurf gegen Staffel 7, dass Handlungsstränge zu überhastet abgespult würden, lässt sich gegen die finale …

A Knight of the Seven Kingdoms · Game of Thrones, Episode 8.2 | Kritik Weiterlesen »

Wildling · mit Bel Powley | Film 2018 | Kritik: Düsterer Kreaturen-Krimi

Am 10. März 2018 wurde der Film Wildling auf dem South by Southwest Film Festival in Texas uraufgeführt. Es handelt sich um das Spielfilm-Regiedebüt des deutschen Filmemachers Fritz Böhm (*1980 in Berlin). Die Hauptrollen in dem Fantasy-Horrorfilm spielen Bel Powley (White Boy Rick), Brad Dourif und Liv Tyler (Der Herr der Ringe). Erzählt werde soll die Geschichte …

Wildling · mit Bel Powley | Film 2018 | Kritik: Düsterer Kreaturen-Krimi Weiterlesen »

Zeitstruktur und Zeitstränge in MR. NOBODY | Film 2010 | Erklärung

Im Großen und Ganzen ist der Film Mr. Nobody eine Romanze. Über den vielen kleinen menschlichen Dramen, die sich darin abspielen, steht die Schönheit des eigentlichen Protagonisten. Das ist die Zeit. Unaufhaltsam und allgegenwärtig lenkt sie Liebende zueinander hin und voneinander weg, entscheidet über Leben und Tod und was auch immer dieses »Schicksal« sein soll. …

Zeitstruktur und Zeitstränge in MR. NOBODY | Film 2010 | Erklärung Weiterlesen »