London

Bohemian Rhapsody · über Freddie Mercury, Queen | Film 2018 | Kritik

Kensington, London. Mit schütterem Haar und schwarzer Lederjacke sitzt Chris in einem Pub und erzählt aus vergangenen Zeiten, erinnert sich: »Eines Nachts saß er dort drüben.« Dieser »er« ist ein Mann, von dem es inzwischen eine überlebensgroße Bronze-Statue gibt – mit kraftvoll gen Himmel gereckter Faust. Damals habe dieser Mann noch deprimiert das Gesicht in den …

Bohemian Rhapsody · über Freddie Mercury, Queen | Film 2018 | Kritik Weiterlesen »

28 Days Later · Zombie-Horror von Danny Boyle

Ein post-apokalyptischer Zombie-Horror, für den die London Bridge lahmgelegt wurde – gefilmt mit handelsüblichen DV-Kameras für ambitionierte Amateurfilme. Allein damit erweckt 28 Days Later von Danny Boyle (Slumdog Millionär) schon einiges an Aufmerksamkeit. Das Skript schrieb der Oscar-nominierte Drehbuchautor Alex Garland (Regisseur von Auslöschung), die Kamera führte Anthony Dod Mantle (127 Stunden, Das Fest). Am …

28 Days Later · Zombie-Horror von Danny Boyle Weiterlesen »

FOLLOWING mit Lucy Russell, Jeremy Theobald | Film 1998 | Film

Ich lese nicht genug Wikipedia. Dass Christopher Nolan noch vor Memento (2000) mit einem gering-budgetierten Noir-Thriller seinen eigentlichen Debüt-Film hingelegt hat, erfuhr ich erst durch einen Kumpel. Der hat mir das Ding dann auch gezeigt: Following aus dem Jahre 1998. Ein auf 16mm gedrehter, knapp 70-minütiger Schwarzweiß-Film voller unbekannter Darsteller, aber – wie man es …

FOLLOWING mit Lucy Russell, Jeremy Theobald | Film 1998 | Film Weiterlesen »

Das Leben meiner Mutter · von Oskar Maria Graf | Buch 1940 | Kritik

Was eine Milieustudie ist, kann man wunderbar an diesem Buch zeigen: Das Leben meiner Mutter ist eine Art Autobiografie, allein, dass der Autor selbst erst so ungefähr in der Mitte des Buches zur Welt kommt – »was zuvor geschah«, das hat er recherchiert und rekonstruiert und damit dem eigentlichen Helden seiner Geschichte ein bemerkenswertes Denkmal …

Das Leben meiner Mutter · von Oskar Maria Graf | Buch 1940 | Kritik Weiterlesen »