Misogynie

TRAUMNOVELLE + EYES WIDE SHUT | Buch 1926, Film 1999 | Vergleich

Die Augen weit geschlossen – mit diesem Titel verabschiedete sich Stanley Kubrick im Alter von 70 Jahren aus einer Welt, die ihn als größten Filmemacher seiner Zeit, vielleicht aller Zeiten feierte. Knapp eine Woche nachdem er den finalen Schnitt von Eyes Wide Shut dem Cast und seiner Familie gezeigt hatte, starb er im Schlaf. Die Idee zur Umsetzung …

TRAUMNOVELLE + EYES WIDE SHUT | Buch 1926, Film 1999 | Vergleich Weiterlesen »

MARTYRS mit Morjana Alaoui + New French Extremism | Film 2008 | Kritik

Wie so viele brutale Dinge kennen wir Märtyrer*innen vor allem aus der Bibel. Mit »wir« meine ich die römisch-katholisch erzogene Leserschaft, die wie ich im Kommunion-Unterricht immer dann wach wurde, wenn es gerade um Mord und Totschlag ging – was ja, bei aller Nächstenliebe, durchaus geregelt der Fall war. Gott sei Dank. Dieselbe seltsame Gewalt-Faszination, die …

MARTYRS mit Morjana Alaoui + New French Extremism | Film 2008 | Kritik Weiterlesen »

CAPTAIN FANTASTIC mit Annalise Basso | Film 2016 | Kritik

Captain Fantastic von Matt Ross ist ein Film über eine Aussteiger-Familie, die in den Wäldern von Washington lebt, dem US-Bundesstaat an der Grenze zu Kanada. Ein tragischer Vorfall zwingt die Familie Fantastic zu einem Ausflug in die Zivilisation – mit ihrem endcoolen Schulbus. Wildniskinder vs. Außerirdische So einen Bus habe ich zuletzt in Expedition Happiness (2017) gesehen, …

CAPTAIN FANTASTIC mit Annalise Basso | Film 2016 | Kritik Weiterlesen »

ABSOLUTE GIGANTEN von Sebastian Schipper | Film 1999 | Kritik

Kürzlich gesehen: Absolute Giganten von Sebastian Schipper. Ein Film, der Freundschaft und Abschied feiert, ohne sentimental zu werden. Ein Denkmal an Hamburg und den Tischfußball. Ein Werk wie eine Zeitkapsel: Es war’n einmal drei Jungs in einer Nacht vor knapp zwanzig Jahren…

Theogonie · von Hesiod, Frauenfeind & Musenfreund | Mythologie

Eine Schöpfungsgeschichte ohne Adam und Eva, dafür mit 50-köpfigen Riesen, die einander ihre 50 Köpfe einschlagen? Wenn Hesiod von der Entstehung der Welt erzählt – lange bevor die Bibel geschrieben wurde – dann geht’s zur Sache. Die Theogonie wimmelt vor Göttern, die einander lieben, betrügen, bekriegen, und wilden Fabelwesen, die wie aus einem tierischen Baukasten …

Theogonie · von Hesiod, Frauenfeind & Musenfreund | Mythologie Weiterlesen »

Werke und Tage · von Hesiod, Ratgeber & Rechtsphilosoph | Lyrik

Rhapsoden, das waren umherziehende Sänger im antiken Griechenland. Rapper auf Tournee, würde man heute sagen. Solche Kunstschaffenden brachten dem jungen Hirten Hesiod das Dichten und Singen beibrachten. So wird’s zumindest vermutet – nach rund 2.800 Jahren lässt sich vieles nicht mehr so genau sagen. Was sich aber noch sagen lässt, ist die Windrichtung, in die …

Werke und Tage · von Hesiod, Ratgeber & Rechtsphilosoph | Lyrik Weiterlesen »