München

Deutscher Jugendfilmpreis 2018 – Rückblick zur Jurysitzung

Die vergangene Woche habe ich in klösterlicher Abgeschiedenheit verbracht. Von Montag bis Freitag bezog ich ein kleines Zimmer in der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und Landes NRW. Die liegt nicht ganz so zentral, wie der gewichtige Name vielleicht vermuten lässt, sondern südlich der Wupperhänge und am Rande Remscheids, mitten im Grünen. Hätte aber …

Deutscher Jugendfilmpreis 2018 – Rückblick zur Jurysitzung Weiterlesen »

Eine kurze Geschichte der Menschheit | Buch 2013 | Kritik

In Die Gutenberg-Galaxis (1962) beschreibt der Medientheoretiker Marshall McLuhan eine Zeit, in der das Buch als Leitmedium die Welt beherrschte. Später wurde sein Werk in Kontrast zur »Internet-Galaxis« gesetzt, als das World Wide Web damit begann, unser Weltwissen zu archivieren. McLuhan scheint das Internet vorhergesehen zu haben und sprach auch bereits – 30 Jahre, bevor …

Eine kurze Geschichte der Menschheit | Buch 2013 | Kritik Weiterlesen »

Die Stellung des Menschen im Kosmos, Max Scheler | Buch 1928

Sie gilt als eine der grundlegenden Schriften zur Philosophischen Anthropologie im 20. Jahrhundert: Max Schelers Die Stellung des Menschen im Kosmos (1928) beschäftigt sich mit der klassisch-anthropologischen Frage »Was ist der Mensch?«. Oder mit seinen Worten: Wie war es möglich, »daß sich dieses schon fast zum Tode verurteilte Wesen, dieses kranke, zurückgebliebene, leidende Tier mit der …

Die Stellung des Menschen im Kosmos, Max Scheler | Buch 1928 Weiterlesen »