Nationalsozialismus

Märchenoma Ursula Enders, Bocholt-Suderwick | 1926-2018 | Nachruf

Am Freitag, 3. August ist Ursula Enders gestorben. Daheim, in der Wohnstube des ehemaligen Bauernhaus an der Keminksweide. Wer je an diesem Haus im grünen, grenznahen Hinterland vorbeigefahren ist, wird es schon von weitem gesehen haben: Dort wohnt jemand Besonderes. Den Menschen aus Suderwick, Bocholt und Umgebung, bis in die Niederlande, war Ursula Enders vor …

Märchenoma Ursula Enders, Bocholt-Suderwick | 1926-2018 | Nachruf Weiterlesen »

Familie Braun · mit Nomie Laine Tucker | Mini-Serie 2016 | Kritik

Schön die Fernsehzeitung aufschlagen (übrigens die, deren Titelseite stets eine andere blonde, weiße, arisch-schöne Frau ziert) und schauen, ob der ZDF-Zweiteiler über Adolf Hitler mit grauem oder roten Stern bewertet wurde. Das war gestern! Heute läuft die Vergangenheitsbewältigung als hippe Webserie im Zweiten Deutschen Internet – betitelt: Familie Braun. Ob sich das lohnt? Dazu schaut …

Familie Braun · mit Nomie Laine Tucker | Mini-Serie 2016 | Kritik Weiterlesen »

Das Paradies der Täter · von Jürgen Seidel | Buch 2013 | Kritik

Im Jahr 2013 erschien Jürgen Seidels Jugendroman Das Paradies der Täter. Es handelt von der Familie eines Nationalsozialisten, der nach dem Zweiten Weltkrieg in Argentinien untertaucht. So, wie viele andere seiner Landsleute auch. Auf knapp 400 Seiten zeichnet Seidel die Gewissenskonflikte der nächsten Generation nach. Das Ergebnis ist eine Liebesgeschichte mit Krimi-Elementen vor einem einzigartigen …

Das Paradies der Täter · von Jürgen Seidel | Buch 2013 | Kritik Weiterlesen »