Russland

Leto · mit Teo Yoo, Irina Starshenbaum | Film 2018 | Kritik

Ein Biopic über Rockmusik in den repressiven Zeiten der Sowjetunion läuft auf den Internationalen Filmfestspielen in Cannes, während der Regisseur per Beschluss der russischen Justiz unter Hausarrest steht. Es war dieses Politikum im Frühjahr 2018, das dem Film Leto von Kirill Serebrennikov einerseits Aufmerksamkeit brachte und andererseits von ihm ablenkte. Im Folgenden soll es nicht …

Leto · mit Teo Yoo, Irina Starshenbaum | Film 2018 | Kritik Weiterlesen »

THE UNTHINKABLE – Die unbekannte Macht | Film 2018 | Kritik

Schweden wird attackiert! Während die Freiheitsstatue bei New York schon in etlichen Kino-Desastern von Monsterwellen und Wirbelstürmen erfasst wurde, ist Stockholm bis dato von CGI-Katastrophen weitgehend (oder komplett?) verschont geblieben. Selbst für Höhere Gewalt (2014) – dem, was einem »schwedischen Katastrophenfilm« noch am nächsten kommt – hat der Regisseur Ruben Östlund (The Square) seine Story …

THE UNTHINKABLE – Die unbekannte Macht | Film 2018 | Kritik Weiterlesen »

Reizüberflutung, innen und außen

Am ersten und zweiten Tag dieses Jahres habe ich die beiden außergewöhnlichen Filme Frank und Room gesehen. Zwei Abrahamson-Filme über das Innen und Außen. Von beiden kannte ich weder Trailer noch Handlung noch sonst etwas. Dass die Schauspieler Michael Fassbender und Brie Larson (The Spectacular Now) dabei sind, das erzählte man mir. Fassbender spielt einen …

Reizüberflutung, innen und außen Weiterlesen »

ANASTASIA mit Meg Ryan · Fiktion und Wirklichkeit | Film 1997 | Kritik

Gestern fiel der erste Schnee des Jahres über Aachen. Das versetzte uns irgendwie in eine winterliche Stimmung. Ich meine, richtig winterlich, Russland-winterlich. Warum also nicht mal Anastasia gucken? Dieser 90er-Jahre-Zeichentrick-Hit über die Zarentochter, den Sonia im Schlaf mitsprechen (oder vielmehr: mitsingen) kann, und um den ich mich – etwas weniger begeisterungsfähig fürs Prinzessinnen-Genre – bis …

ANASTASIA mit Meg Ryan · Fiktion und Wirklichkeit | Film 1997 | Kritik Weiterlesen »

Gott und der Staat · von Michail Bakunin | Buch 1882 | Kritik

»Das Volk«, schrieb der russische Revolutionär Bakunin, »ist leider noch sehr unwissend.« Stand: 1871. Im März dieses Jahres wurde sein Büchlein Gott und der Staat, aus dem diese Feststellung stammt, neu aufgelegt. Denn obwohl sich Bakunin darin redlich bemüht hat, das Volk aufzuklären, scheint es immer noch unwissend zu sein. Oder mehr denn je? Oder …

Gott und der Staat · von Michail Bakunin | Buch 1882 | Kritik Weiterlesen »