Meer

Findet Nemo + Findet Dorie · findet den Fehler | Filme 2003, 2016

»Du hattest mich bei Fisch«, so reagierte Pixar’s Chief Creative Officer gegenüber Andrew Stanton, nachdem dieser ihm lang und breit sein Herzensprojekt gepitcht hatte: Der Fisch-Film, aus dem später Findet Nemo (2003) werden würde. Als sich Stanton sein Werk mit 7 Jahren Abstand noch einmal ansah, da machte er sich Sorgen um Dorie: Sie weiß …

Findet Nemo + Findet Dorie · findet den Fehler | Filme 2003, 2016 Weiterlesen »

Das schwache Geschlecht: Schicksal oder Mythos? | Bio mit Beauvoir

Wie viele Geschlechter gibt es? Zwei. Welche beiden? Männlein, Weiblein. Welches ist stärker? Männlein. Alles klar! Jetzt könnte man mit kindlicher Neugier noch weiter stochern: Warum ist das denn so? Und ist das wirklich so? Gibt es das »schwache Geschlecht«? Erwachsene Skepsis funkt dazwischen: Ob Kinder im 21. Jahrhundert diese Verunglimpfung überhaupt noch kennen, »das …

Das schwache Geschlecht: Schicksal oder Mythos? | Bio mit Beauvoir Weiterlesen »

Novo Amor, BIRTHPLACE und der Wal aus Müll | Musikvideo 2018 | Review

Früher Nachmittag, ich bin gerade im Bad. Durch die Tür höre ich, dass Musik läuft. Sonia schaut ein Handyvideo. Sie sitzt auf dem Sofa. Draußen brütet die Hafenstadt Padstow unter der Sonne. Das Sprachwirrwarr der Tourist*innen und das Geschrei der Möwen dringen durchs offene Fenster herein, mit den Sonnenstrahlen. Ich setze mich zu Sonia, in …

Novo Amor, BIRTHPLACE und der Wal aus Müll | Musikvideo 2018 | Review Weiterlesen »

Land’s End, Porthcurno Beach und The Minack in Cornwall | Reise, Travel

Wer nach Cornwall reist, wird auch Land’s End erleben wollen. Cornwall (eingedeutscht: Kornwall) ist diejenige Grafschaft, die als südwestlichster Landteil von England den Zipfel der South West Peninsula umfasst. Zwischen dem Bristol- und dem Ärmelkanal. In der Nähe der darin gelegenen Stadt Penzance ragt eine Landzunge ins Meer, deren Spitze der westlichste Punkt der Hauptinsel …

Land’s End, Porthcurno Beach und The Minack in Cornwall | Reise, Travel Weiterlesen »

Titanic | Film 1997 | Kritik: Rekordkino und ein entfesseltes Korsett

Am 5. Mai 2018 lud die Sängerin Adele zu einer Mottoparty ein. Im Stil ihres Lieblingsfilms Titanic feierte sie den Tag, an dem sie vor 30 Jahren geboren wurde, in ihrer Heimat England. Dazu schlüpfte Adele in die Rolle von Rose DeWitt Bukater, jenem fiktiven Mädchen, das im Alter von 17 Jahren England in Richtung ihrer Heimat Amerika …

Titanic | Film 1997 | Kritik: Rekordkino und ein entfesseltes Korsett Weiterlesen »

AMA · ein Kurzfilm von Julie Gautier

Am Weltfrauentag 2018, dem 8. März, da feierte ein Kurzfilm von Julie Gautier mit über 40 öffentlichen Aufführungen Premiere: AMA. Zu sehen ist darin die Regisseurin selbst, mit einer Unterwasser-Tanzperformance, die außer ihr wohl kein Mensch auf dieser Welt hätte darstellen können. In rund 10 Metern Tiefe zieht sie die Zuschauer*innen in ihren Bann, über …

AMA · ein Kurzfilm von Julie Gautier Weiterlesen »

The Lure · Musical von Agnieszka Smoczyńska | Film 2015 | Kritik

The Lure (zu deutsch: Die Verlockung, deutscher Verleihtitel: Sirenengesang) ist ein vielfach preisgekröntes, polnisches Horror-Musical aus dem Jahr 2015. Der Originaltitel – Córki dancingu – bedeutet in etwa »die Töchter des Tanzes«, in Anlehnung an Barbara und Zuzanna Wrońskie, deren Lebensgeschichte das Drehbuch ursprünglich inspiriert hat: Die Wrońskie-Schwester verbrachten ihre Kindheit in dem Warschauer Nachtclub …

The Lure · Musical von Agnieszka Smoczyńska | Film 2015 | Kritik Weiterlesen »

Waltz with Bashir · mit der Wahrheit Walzer tanzen

Waltz with Bashir ist eine Kriegsdokumentation als Animationsfilm. Das wirft die Frage auf: Was ist Wahrheit? Ich habe mal irgendwo die Geschichte aufgeschnappt, wie der Seefahrer Ferdinand Magellan die Tiefe des Meeres messen wollte (siehe: erster „Meilenstein“ in der Tiefsee-Forschungsgeschichte): Indem er eine Kanonenkugel an ein 700 Meter langes Seil binden und von seinem Schiff in …

Waltz with Bashir · mit der Wahrheit Walzer tanzen Weiterlesen »