Zeit

MATRJOSCHKA, Russian Doll · mit Natasha Lyonne | Serie 2019 | Kritik

Matrjoschka ist eine überwiegend komische Drama-Serie, die am 1. Februar 2019 auf Netflix veröffentlicht wurde. Sie handelt von zwei Menschen in New York City, die in einer Zeitschleife gefangen sind. Der Cast umfasst unter anderem Natasha Lyonne (Nicky aus Orange Is the New Black), Greta Lee, Yul Vazquez, Charlie Barnett und Elizabeth Ashley. Die Gemeinsamkeit …

MATRJOSCHKA, Russian Doll · mit Natasha Lyonne | Serie 2019 | Kritik Weiterlesen »

Zeitmanagement · leicht gemacht | Tipps zum Start ins Jahr 2019

Pünktlich zum Jahreswechsel packt mich die Panik wie eine kalte Hand im Nacken. Kein allzu fester Griff, eher ne klare Geste meines inneren Schweinehundes. Seine Art zu grunzen: »Ich bin immer noch da!« Das schlechte Gewissen klopft an. Zeitdruck drängt. Stress schwelt unter der dünnen Haut. Um den Seelenfrieden wieder herzustellen und der Liste an …

Zeitmanagement · leicht gemacht | Tipps zum Start ins Jahr 2019 Weiterlesen »

GATTACA · Designer-Babys und Gentechnologie | Film 1998 | Kritik

Der Neuseeländer Andrew Niccol war noch keine 30 Jahre alt, als er das Drehbuch zu Die Truman Show (1998) schrieb und an einen Produzenten verkaufte. Der junge Mann bekam »extra money« dafür, dass er von seinem Wunsch, auch die Regie zu führen, zurücktrat und einen erfahreneren Regisseur walten ließ. Niccol stimmte zu, zog sich zurück und schrieb …

GATTACA · Designer-Babys und Gentechnologie | Film 1998 | Kritik Weiterlesen »

Wie ein Staffelfinale, nur echter | Gedanken zur Hochzeit

Seit September vergangenen Jahres wussten wir, dass dieser Tag kommen würde. In den vergangenen Monaten hatten wir mal lockere, mal wuselige Planungsphasen. Eher zufällig haben wir in eben dieser Zeit wieder einmal unsere Lieblings-Sitcom Friends (1994-2004) durchgeschaut. Darin geht es bekanntlich nicht selten um eben jenes Thema, das uns selbst bewegte. Und wäre unser Leben eine Serie, …

Wie ein Staffelfinale, nur echter | Gedanken zur Hochzeit Weiterlesen »

THE LOBSTER mit Rachel Weisz | Film 2015 | Kritik

Die Krux des Lebens ist bekanntlich, dass man immer will, was man nicht haben kann. Auf Partnerschaften übertragen: Singles wollen Bindung, Gebundene ihre Freiheit zurück, Befreite wieder Bindung und so weiter, Tinder-Trennung-Mania. Aber worin liegt nun die wahre Erfüllung – in der Freiheit der Einzelgänger*innen oder der Geborgenheit einer Partnerschaft? Anderes Thema: Welches Tier wärst du …

THE LOBSTER mit Rachel Weisz | Film 2015 | Kritik Weiterlesen »

CARGO von Yolanda Ramke, Ben Howling | Film 2018 | Zerriss

Man muss einen Film schon aufmerksam schauen, um sich einen ordentlichen Zerriss erlauben zu dürfen. Den Anfang des Films Cargo – einem Netflix-Original, das im Mai 2018 erschienen ist – den habe ich wohl nicht aufmerksam genug gesehen. Das musste ich bei meiner späteren Recherche feststellen. Okay, dadurch fällt ein Teil meiner Kritik flach. Aber es kommt ein …

CARGO von Yolanda Ramke, Ben Howling | Film 2018 | Zerriss Weiterlesen »

PREUSSEN & WESTFALEN | Webserie 2018 | Impressionen vom Dreh

Zurück aus dem Jahr 1871 und der vernebelten Kneipe mit dem Apfelsaft-Bier. Ob sich Gustav, der preussische Soldat, und Clara, die westfälische Wirtin, am Ende gekriegt haben? Diese etwas soapige Frage wird die hoffentlich gar nicht soapige Webserie Preussen & Westfalen beantworten, die Regisseur Mark Lorei in jener Kneipe inszeniert hat. Als Setfotograf habe ich …

PREUSSEN & WESTFALEN | Webserie 2018 | Impressionen vom Dreh Weiterlesen »

Abschlussbericht zum Jahr 2017 – ohne Neujahrsvorsätze

In zwanzig Minuten geht’s Richtung Bushalte, zur Fünf-Leute-Hausfete. Silvester, kleiner Kreis, großes Tamtam. Im Gepäck: vier Flaschen Schnaps und so’n Zeug und zwei Rollen Klopapier (nach Notruf vom Gastgeber). Am Leib: drei Schichten tightes Textil, weil die Heizung ausgefallen ist (Info vom Gastgeber). Passt zu einem Jahr, in dem Übersee der Verstand ausgefallen ist und …

Abschlussbericht zum Jahr 2017 – ohne Neujahrsvorsätze Weiterlesen »

Gestatten, Noam Chomsky aka Captain Scholastic

Ein Kinobesuch im vergangenen Jahr – Captain Fantastic mit Viggo (für mich immer noch Aragorn) Mortensen – machte mich mit Noam Chomsky bekannt. In dem Film wird erst als Jesus-Ersatz herangezogen, denn statt Weihnachten feiert die unkonventionelle Familie Fantastic den »Noam-Chomsky-Tag«, welche witzige Idee! Auch wenn Chomsky ein Heilsbringer etwas anderer Art ist. Versäumnisse einer Schulzeit …

Gestatten, Noam Chomsky aka Captain Scholastic Weiterlesen »