Noam Chomsky

Warum Krieg? · von Albert Einstein, Sigmund Freud + Essay von Asimov

Warum gibt es den Krieg – nicht einen bestimmten, sondern im Allgemeinen? Und: Gibt es einen Weg, die Menschen von dem Verhängnis des Krieges zu befreien? Diese Frage erschien Albert Einstein im Juli 1932 »beim gegenwärtigen Stande der Dinge als die wichtigste der Zivilisation« – drum machte er sie zum Thema eines Briefwechsels mit Sigmund …

Warum Krieg? · von Albert Einstein, Sigmund Freud + Essay von Asimov Weiterlesen »

THIS IS AMERICA von Childish Gambino | Musikvideo 2018

Ich möchte etwas Bedeutsames schreiben wie »wir leben in zynischen Zeiten«. Doch inzwischen hab ich zu viele Interviews mit Noam Chomsky gesehen, dem amerikanischen Philosophen. Er wird im Dezember 90 Jahre alt – und nicht müde, uns auf die verkehrte Welt hinzuweisen, in der wir leben. Hier im rechtschaffenen Westen mit weißer Weste, umgeben von Schurkenstaaten …

THIS IS AMERICA von Childish Gambino | Musikvideo 2018 Weiterlesen »

Gestatten, Noam Chomsky aka Captain Scholastic

Ein Kinobesuch im vergangenen Jahr – Captain Fantastic mit Viggo (für mich immer noch Aragorn) Mortensen – machte mich mit Noam Chomsky bekannt. In dem Film wird erst als Jesus-Ersatz herangezogen, denn statt Weihnachten feiert die unkonventionelle Familie Fantastic den »Noam-Chomsky-Tag«, welche witzige Idee! Auch wenn Chomsky ein Heilsbringer etwas anderer Art ist. Versäumnisse einer Schulzeit …

Gestatten, Noam Chomsky aka Captain Scholastic Weiterlesen »

Kopf schlägt Kapital · von Günter Faltin | Buch 2008 | Davids Kritik

Kopf schlägt Kapital war schließlich die richtige Wahl. Finger weg von Bakunin! Oder war es Chomsky? Vermutlich beide haben mir diesen Floh ins Ohr gesetzt: Das heutige Angestellten-Dasein sei ein Erbe der damaligen Sklaverei*. Das Fass will ich hier und jetzt nicht aufmachen – doch der Tropfen, der es zum überlaufen brachte, war eben dieser …

Kopf schlägt Kapital · von Günter Faltin | Buch 2008 | Davids Kritik Weiterlesen »

Warum schreibe ich? · zum Antrieb von George Orwell | Essay 1946

Beamter für die britische Kolonialpolizei und Soldat im Spanischen Bürgerkrieg. Das sind zwei Stationen im Leben eines Mannes, der als Eric Arthur Blair geboren und als George Orwell weltberühmt wurde. Heute geht es um sein Essay Warum schreibe ich?. Seine Antworten nämlich sind so persönlich wie allgemein gültig: Warum schreibt man überhaupt? Den Schriftsteller George …

Warum schreibe ich? · zum Antrieb von George Orwell | Essay 1946 Weiterlesen »

Gott und der Staat · von Michail Bakunin | Buch 1882 | Kritik

»Das Volk«, schrieb der russische Revolutionär Bakunin, »ist leider noch sehr unwissend.« Stand: 1871. Im März dieses Jahres wurde sein Büchlein Gott und der Staat, aus dem diese Feststellung stammt, neu aufgelegt. Denn obwohl sich Bakunin darin redlich bemüht hat, das Volk aufzuklären, scheint es immer noch unwissend zu sein. Oder mehr denn je? Oder …

Gott und der Staat · von Michail Bakunin | Buch 1882 | Kritik Weiterlesen »