Wahrheit

WISHLIST mit Vita Tepel, Marcel Becker-Neu | Serie 2016 | Kritik

Das Internet wurde bekanntlich für beendet erklärt. Was seit September 2016 und dem putzigen Mashup-Trailer von funk im Browser passiert, sind nur noch die Nachwehen eines globalen Phänomens, das uns zwei Jahrzehnte lang die Erfüllung all unserer Träume und Wünsche vorgaukelte. Immerhin, für die Wünsche gibt es seitdem eine App – und die hat ihre …

WISHLIST mit Vita Tepel, Marcel Becker-Neu | Serie 2016 | Kritik Weiterlesen »

Von Waffen und Worten | Terror in Brüssel, Angstmacher, Flüchtlinge

Vor vier Tagen schrieb ich noch über die Angst und gedachte der Attentate von Paris, mordende Männer mit Waffen und Wut im Bauch. Ich zitierte Hitchcock, »there is no terror in the bang«. Schon am nächsten Morgen detonierte erneut eine Bombe in Istanbul. Heute dann hat der Terror Brüssel getroffen – und eine Freundin schreibt mir… …

Von Waffen und Worten | Terror in Brüssel, Angstmacher, Flüchtlinge Weiterlesen »

Waltz with Bashir · mit der Wahrheit Walzer tanzen

Waltz with Bashir ist eine Kriegsdokumentation als Animationsfilm. Das wirft die Frage auf: Was ist Wahrheit? Ich habe mal irgendwo die Geschichte aufgeschnappt, wie der Seefahrer Ferdinand Magellan die Tiefe des Meeres messen wollte (siehe: erster „Meilenstein“ in der Tiefsee-Forschungsgeschichte): Indem er eine Kanonenkugel an ein 700 Meter langes Seil binden und von seinem Schiff in …

Waltz with Bashir · mit der Wahrheit Walzer tanzen Weiterlesen »

DANCE PARTY, USA von Aaron Katz | Film 2006 | Kritik, Review

Kürzlich gesehen: Dance Party, USA von Aaron Katz. Der Film handelt von Teenagern, deren Leben sich auf und zwischen Partys abgespielt – und ist doch kein typischer Teenie-Partyfilm. Stattdessen geht es um die Schattenseiten rauschhafter Feste. Erzählt aus der Sicht eines Heranwachsenden, der es im Schatten nicht mehr aushält.

ABSOLUTE GIGANTEN von Sebastian Schipper | Film 1999 | Kritik

Kürzlich gesehen: Absolute Giganten von Sebastian Schipper. Ein Film, der Freundschaft und Abschied feiert, ohne sentimental zu werden. Ein Denkmal an Hamburg und den Tischfußball. Ein Werk wie eine Zeitkapsel: Es war’n einmal drei Jungs in einer Nacht vor knapp zwanzig Jahren…